a die datus

/ey dayiy deytas/ From the day of the date. Used in leases to determine the time or running of the estate, and when so used includes the day of the date

Black's law dictionary. . 1990.

Look at other dictionaries:

  • die — die1 [dī] vi. died, dying [ME dien < ON deyja < IE base * dheu , to pass away, become senseless > OS doian, to die, OE dead, OHG tot, dead] 1. to stop living; become dead 2. to suffer the agony of death or an agony regarded as like it 3 …   English World dictionary

  • Die — Die, n.; pl. in 1 and (usually) in 2, {Dice} (d[=i]s); in 4 & 5, {Dies} (d[=i]z). [OE. dee, die, F. d[ e], fr. L. datus given, thrown, p. p. of dare to give, throw. See {Date} a point of time.] 1. A small cube, marked on its faces with spots from …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Datus — Dathus (auch: Datus) († um 190) war ein früher Bischof von Ravenna. Dathus war vermutlich Nachfolger des Probus im Bischofsamt. Die Legende berichtet, dass eine Taube über seinem Kopf erschienen sei und ihn so als neuen Bischof auserwählt habe.… …   Deutsch Wikipedia

  • Cutting die — Die Die, n.; pl. in 1 and (usually) in 2, {Dice} (d[=i]s); in 4 & 5, {Dies} (d[=i]z). [OE. dee, die, F. d[ e], fr. L. datus given, thrown, p. p. of dare to give, throw. See {Date} a point of time.] 1. A small cube, marked on its faces with spots… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • The die is cast — Die Die, n.; pl. in 1 and (usually) in 2, {Dice} (d[=i]s); in 4 & 5, {Dies} (d[=i]z). [OE. dee, die, F. d[ e], fr. L. datus given, thrown, p. p. of dare to give, throw. See {Date} a point of time.] 1. A small cube, marked on its faces with spots… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Sine die — Sine díe (Lit. Sin día) es una locución latina que significa sin plazo, sin fecha y es muy usada en Derecho y Administración para decir que algo se pospone indefinidamente. Normalmente se usa como predicado en expresiones que indican referencia o …   Wikipedia Español

  • Datu — oder Datto ist ein Titel für die Fürsten Südostasiens und wird unter anderem auf den Philippinen, in Malaysia, der Brunei und in Indonesien verwendet. In Indonesien bei den Toba Batak auf der Insel Sumatra, kommt dem Begriff die Bedeutung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Philippinen — Philippinische Einheimische auf einfachen Booten Die Geschichte der Philippinen begann, als während der letzten Eiszeit vor mindestens 30.000 Jahren Landbrücken entstanden waren, die den ersten Menschen einen Weg zu den Inseln der heutigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Präsident der Philippinen — Der momentane Präsident der Philippinen: Benigno (Noynoy) Aquino III. Der Präsident der Philippinen ist das Staatsoberhaupt und der Regierungschef der Republik der Philippinen. Die einheimische Bezeichnung für den Präsidenten der Philippinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Principalía — Typische Bekleidung einer Familie, die der Principalía während des späten 19. Jahrhunderts angehört. Photo einer Ausstellung im Villa Escudero Museum in San Pablo, Laguna, Philippines. Die Principalía oder Führungsschicht[1] war die gebildete… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.